Mittelrhein

Luftaufnahmen mit der RZ-Drohne: Loreley ist ein Vorzeigeprojekt für die Buga 2031

Das Welterbe Oberes Mittelrheintal will sich fit für die Zukunft machen und setzt dabei auf die Buga 2031. Zweckverbandsvorsteher und Landrat Frank Puchtler übergibt die Bewerbung am kommenden Mittwoch an die Deutsche Bundesgartenschaugesellschaft (DBG). Zuvor bereist eine DBG-Delegation mit Geschäftsführer Jochen Sandner die Region zwischen Koblenz und Rüdesheim, um sich zentrale Schauplätze für Buga-Projekte aus der Machbarkeitsstudie anzusehen. Einer dieser Schauplätze ist die Loreley als Herzstück des Welterbes.

Andreas Jöckel Lesezeit: 4 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net