Archivierter Artikel vom 07.01.2018, 16:43 Uhr
Plus
Obernhof

Lieder und Lyrik: Neujahrskonzert im Kloster Arnstein

Dieser Aufforderung Folge zu leisten, fiel schwer: „Um das Konzert nicht zu zerreißen, bitten wir, den Applaus auf das Ende zu beschränken“, stieg Gaby Fischer in die erste Obernhofer Vollmondnacht des Jahres ein. Dabei hätte jeder einzelne Programmpunkt dieser literarisch-musikalischen Soiree den Beifall seines Publikums für sich genommen verdient gehabt. „Lieder und Lyrik – ein festliches Neujahrskonzert“ war die Veranstaltung im Pilgersaal des Klosters Arnstein überschrieben – ein Titel, hinter dem sich eine argentinisch-deutsch-libanesische und ein bisschen auch britisch-französische Koproduktion verbarg. Und damit eine ausgesprochen anregende Mischung.

Von Ulrike Bletzer Lesezeit: 3 Minuten