Archivierter Artikel vom 04.05.2017, 14:59 Uhr
Plus
Mittelrhein

Lewentz: Land steht bei Mittelrheinbrücke „Gewehr bei Fuß“

Die Landesregierung steht beim Thema Mittelrheinbrücke laut Roger Lewentz (SPD) weiterhin „Gewehr bei Fuß“ und ist bereit, die Planung zeitnah zu starten. Das teilt der Innenminister in einem Schreiben an den Vizepräsidenten des Landtags und Vorsitzenden der CDU Rhein-Hunsrück, Hans-Josef Bracht, mit. Was fehlt, sei nach wie vor lediglich die Zustimmung des Kreistages Rhein-Hunsrück, die Brücke als kommunales Projekt gemeinsam mit dem Rhein-Lahn-Kreis und dem Land voranzutreiben.

Von Andreas Jöckel Lesezeit: 3 Minuten
+ 19 weitere Artikel zum Thema