Archivierter Artikel vom 23.06.2010, 10:51 Uhr
NASSAU

Leifheit schließt Verkauf der Bad-Sparte ab

Die Nassauer Leifheit AG hat die Trennung vom Unternehmensbereich Bad abgeschlossen. Wie das Unternehmen mitteilte, verkaufte man rückwirkend zum 1. Januar die in Bremen ansässige Tochtergesellschaft Kleine Wolke/Meusch an die Lübecker Possehl Mittelstandsbeteiligungen.

NASSAU. Die Nassauer Leifheit AG hat die Trennung vom Unternehmensbereich Bad abgeschlossen. Wie das Unternehmen mitteilte, verkaufte man rückwirkend zum 1. Januar die in Bremen ansässige Tochtergesellschaft Kleine Wolke/Meusch an die Lübecker Possehl Mittelstandsbeteiligungen.

Entsprechende Verträge wurden am Dienstag unterzeichnet. Die Zustimmung des Bundeskartellamtes steht noch aus. Der Kaufpreis liege im oberen einstelligen Millionenbereich. Erst kürzlich hatte Leifheit sich von seiner Tochter Spirella getrennt.

Mehr lesen Sie am Donnerstag in der RLZ.