Archivierter Artikel vom 06.04.2020, 16:57 Uhr
Geisig

Langweiliges TV-Programm führt zu Klubgründung: Seit 50 Jahren haben sie das Blatt in der Hand

Die Freitagabende sind seit jeher wichtige Termine in der 50-jährigen Geschichte des Skat-Clubs Geisig. „Man hat sich freitagabends in der Dorfkneipe getroffen, weil da der einzige Fernseher stand“, schildert der Vorsitzende Ulrich Kunz die Anfänge. War der Film zu langweilig, hat man lieber im Nebenraum Skat gespielt im damaligen Gasthaus Thorn, wo dann auch die Klubgründung erfolgte. Heute ist das Haus als „Event- und Kulturscheune Landpartiey“ bekannt.

Thorsten Stötzer Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net