Lahnstein

Landesjugendorchester: Jungprofis geben Konzert der Extraklasse

Nachwuchsarbeit – aber auf allerhöchstem Niveau: Was das Landesjugendorchester Rheinland-Pfalz am Freitagabend auf Einladung der Lahnsteiner Musikszene in der Stadthalle präsentierte, ging nahtlos fließend in eine gestandene Könnerschaft über. In jährlich drei Arbeitsphasen in den Oster-, Sommer- und Herbstferien studiert das aus Musikern im Alter von 12 bis 20 Jahren bestehende LJO, so das gängige Kürzel, große sinfonische Werke ein.

Ulrike Bletzer Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net