Plus
Lahnstein

Lahnsteiner Hafen in der Kritik: Läuft die Löschung von Salz regelkonform?

Es ist das Dauerthema der vergangenen Jahre – und wird die Stadt am Rhein-Lahn-Eck wohl auch noch einige Zeit beschäftigen: der Rheinhafen von Oberlahnstein. Nach langem Hin und Her war im Vorjahr endgültig deutlich geworden, dass das Land nicht auf diesen kleinen Hafen verzichten wird. Träume von Freizeit- und Wohnbebauung waren ausgeträumt. Im Gegenteil: In einem Gutachten wurde Oberlahnstein sogar als einer von elf Häfen als „landesbedeutend“ eingestuft (vor allem für den Salzumschlag), perspektivisch sieht man noch Entwicklungspotenzial. Dabei sorgt schon der Status quo seit Jahren für reichlich Ärger und Auseinandersetzungen mit Nachbarn, wie Recherchen unserer Zeitung ergeben haben.

Von Tobias Lui
Lesezeit: 3 Minuten
+ 1 weiterer Artikel zum Thema
Archivierter Artikel vom 22.08.2020, 06:00 Uhr