Archivierter Artikel vom 12.03.2020, 18:46 Uhr
Plus
Lahnstein/Koblenz

Kurzer Prozess-Auftakt um Bluttat von Lahnstein: Diese Details wurden bei der Anklageverlesung bekannt

Die Details müssen wehtun, die Staatsanwältin Daniela Knoop-Kosin bei der Anklageverlesung nennt. Von einer regelrechten Gewaltorgie ist die Rede, von 10 bis 20 heftigen Hieben mit einem fast 50 Zentimeter langen Schlagstock aus Kunststoff, von tiefen Wunden und Einblutungen nach einem „dynamischen Kampfgeschehen“, an dessen Ende der eigene Schwiegervater schließlich verblutet.

Von Tobias Lui Lesezeit: 3 Minuten
+ 13 weitere Artikel zum Thema