Singhofen

Kurioser Unfall in Singhofen: Kind bringt Auto ins Rollen und verletzt eigene Oma

Ein ungewöhnlicher, aber nicht minder ernster Verkehrsunfall hat sich am Mittwochnachmittag in Singhofen ereignet. Der Polizei in Bad Ems wurde gegen 15 Uhr zunächst ein schwerer Verkehrsunfall zwischen einem Pkw und einer Fußgängerin gemeldet. Wie sich herausstellte, waren ein Kind und eine ältere Dame beteiligt. Dabei saß jedoch nicht die Frau, sondern der Sprößling hinter dem Steuer. Was war passiert?

Symbolbild
Symbolbild
Foto: dpa

Wie die Polizei mitteilt, wollte das achtjährige Kind das Radio eines im Hof abgestellten Autos in der Steinstraße einschalten. Das Kind steckte daraufhin den Fahrzeugschlüssel in das Zündschloss und wollte den Motor starten. Der im Gefälle geparkte Wagen geriet kurzzeitig ins Rollen.

Durch die geöffnete Beifahrertür wurde die 60-jährige Großmutter des Kindes, die unmittelbar neben dem Fahrzeug stand, erfasst und fiel zu Boden. Die Fußgängerin wurde dabei leicht verletzt und zur weiteren Untersuchung in ein Krankenhaus verbracht.