Archivierter Artikel vom 26.08.2017, 14:32 Uhr
Plus
Mittelrhein

Kritik an B 42-Umleitung: Touristen am Rhein bleiben aus

„Wir haben Umsatzeinbußen von 50 Prozent seit April“, sagt Torben Eriksen, Inhaber des Hotels Anker in Kamp-Bornhofen. Der Grund: die weiträumig ausgeschilderte Umleitung, die die über die B 42 nach Koblenz fahrenden Autofahrer – Touristen wie Einheimische – ab St. Goarshausen über die Höhe führt.

Mira Müller Lesezeit: 2 Minuten