Archivierter Artikel vom 08.06.2017, 12:57 Uhr
Plus
Nastätten

Krimiautorin mit ausgefallenen Hobbys: Spannung steigt dank Pfeil und Bogen

Als Anna Katharina Bodenbach ungefähr zehn Jahre alt war, wollte sie so schreiben können wie der Kinderbuchautor Otfried Preußler. Heute hat sie keine solchen Vorbilder mehr, setzt auf ihren eigenen Stil und hat doch den Traum von der Schriftstellerei wahr gemacht. Davon zeugen ihre Bücher. Das erste trug als Mystery-Thriller den Titel „Alle Wege führen zum Tod“, veröffentlicht hat es die 1989 in Nastätten geborene Frau noch unter dem Namen Katharina Stein.

Thorsten Stötzer Lesezeit: 3 Minuten