Archivierter Artikel vom 25.05.2015, 18:44 Uhr

Kommentar: Jeder muss einen Beitrag leisten

Ohne Frage: Im Welterbe Oberes Mittelrheintal hat sich bereits einiges getan. Vieles sieht toll aus – doch manches nicht.

Markus Eschenauer
Markus Eschenauer

Unser Redakteur Markus Eschenauer zum Zustand im Welterbe-Mittelrheintal

Ohne Frage: Im Welterbe Oberes Mittelrheintal hat sich bereits einiges getan. Vieles sieht toll aus. Ein Beispiel ist das Rheinvorplatzgelände in St. Goarshausen. Auch auf dem Loreley-Plateau stehen Veränderungen an. Dennoch machen einige Stellen sowohl in der Stadt als auch auf dem Felsen keinen guten Eindruck.

Es sind oft Kleinigkeiten, die aber eine große Wirkung entfalten – und einfach kein schönes Bild abgeben. Hier muss jeder – öffentlich oder privat – im Rahmen seiner Möglichkeiten versuchen, seinen Beitrag zu leisten, um die Region attraktiver zu machen und sich den gewünschten Touristen von der besten Seite zu zeigen. Dieses Bewusstsein hat nichts mit groß angelegten Umgestaltungsprojekten zu tun.