Archivierter Artikel vom 28.05.2012, 12:12 Uhr
Bad Ems

Junger Mann in Bad Ems beraubt

Ein junger Mann ist am Freitagabend, 25. Mai, in Bad Ems Opfer eines Raubes geworden. Nach Angaben der Polizei wurde er von einem schwarz gekleideten Angreifer zu Boden geschlagen. Später stellte sich dann heraus, dass eine schwarze Tasche, Papiere und Bargeld fehlten.

Bad Ems – Ein junger Mann ist am Freitagabend, 25. Mai, in Bad Ems Opfer eines Raubes geworden. Nach Angaben der Polizei wurde er von einem schwarz gekleideten Angreifer zu Boden geschlagen. Später stellte sich dann heraus, dass eine schwarze Tasche, Papiere und Bargeld fehlten.

Die Meldung war gegen 22.08 Uhr bei der Dienststelle der Bad Emser Polizei eingegangen. Als die Beamten am Tatort eintrafen, war der mutmaßliche Angreifer allerdings bereits in unbekannte Richtung geflüchtet. Das Opfer lehnte die Hilfe von Passanten ab und lief ebenfalls davon. Nach einem Hinweis konnte der junge Mann einige Zeit später jedoch angetroffen werden. Er wurde medizinisch versorgt und zu dem Vorfall befragt. 

Hinweise an die Polizei Bad Ems unter Telefon 02603/9700.