Archivierter Artikel vom 03.08.2021, 18:00 Uhr
Plus
Oberwallmenach

Jeder Zentimeter wird genutzt für Module: Dank Fotovoltaik zum Plus-Energie-Dorf

Mit einem schönen Haus mit Garten am Ortsrand fing 2013 alles an. Alexander Biesenack hatte ein Jahr zuvor sein Studium der Elektrotechnik beendet und arbeitete in Katzenelnbogen, als er daheim in Oberwallmenach auf dem Wohnhaus seiner Mutter eine Fotovoltaik-Anlage mit einer Leistung von vier Kilowatt-Peak installierte. Damit war er Pionier im Dorf.

Von Thorsten Stötzer Lesezeit: 3 Minuten