Mittelrhein

Jahresrückblick am Mittelrhein 2017: Ein Welterbe putzt sich weiter heraus

Es gibt noch viel zu tun und zu investieren, bis sich das Welterbe Oberes Mittelrheintal zu einer touristischen Vorzeigedestination entwickelt hat, die den internationalen Vergleich nicht scheuen muss. Aber, was vor wenigen Jahren noch wenige für möglich gehalten hatten: Das Tal hat angefangen, sich schrittweise herauszuputzen.

Andreas Jöckel Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net