Region

Insekt kann Krankheiten übertragen: Asiatische Tigermücke im Rheingau nachgewiesen

Wie das zuständige Gesundheitsamt mitteilt, wurde im Rheingau-Taunus-Kreis erstmals der Nachweis der Asiatischen Tigermücke erbracht. Die Kommunale Aktionsgesellschaft zur Bekämpfung der Schnaken (KABS) hat die Mücke in Oestrich-Winkel nachgewiesen.

Lesezeit: 1 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net