Rhein-Lahn

Infos vom Bundesverkehrsminister: Umrüstung der Güterzugbremsen macht Fortschritte

Aktuell fahren mit Stand 31. Juli etwa 91 Prozent der 183.000 auf dem deutschen Schienennetz verkehrenden Güterwagen mit leisen Bremssohlen. Dies teilte Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) jetzt dem hiesigen Landtagsabgeordneten und Innenminister Roger Lewentz (SPD) auf dessen Anfrage mit. Von dieser Gesamtwaggonzahl entfallen demnach 35 Prozent auf die DB Cargo AG, 42 Prozent auf private und 14 Prozent auf ausländische Wagenhalter.

Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net