Archivierter Artikel vom 11.08.2021, 06:22 Uhr
Plus
Kreuzberg/Lahnstein

In der Katastrophennacht: Lahnsteiner Taucher retten an der Ahr Familie vor dem Ertrinken

141 Menschen verloren ihr Leben bei der Flutkatastrophe im Ahrtal. Immer noch werden viele vermisst. Hunderte Rettungskräfte waren in der Schreckensnacht im Einsatz in dem verzweifelten Versuch, Menschen zu helfen und Leben zu retten – und stießen vielfach aufgrund der unvorstellbaren Gewalt der meterhohen Flutwelle an ihre Grenzen. Auch die Taucherstaffel der Freiwilligen Feuerwehr Lahnstein wurde zu Hilfe gerufen. Im kleinen Ort Kreuzberg nahe Altenahr gelang es ihnen, eine Familie mit vier Kindern in höchster Not von einem Dach zu holen und ihnen das Leben zu retten.

Von Karin Kring Lesezeit: 5 Minuten
+ 900 weitere Artikel zum Thema