Archivierter Artikel vom 10.03.2011, 12:54 Uhr
Bad Ems

In Bad Ems geht das Tangofieber um

Knisternde Spannung, völliger Einklang, rhytmisches Katz-und-Maus-Spiel – das alles (und noch viel mehr) ist der Tango.

Bad Ems. Knisternde Spannung, völliger Einklang, rhytmisches Katz-und-Maus-Spiel – das alles (und noch viel mehr) ist der Tango.

Am Wochenende wird die Kurstadt zum Mekka für Tangofans von nah und fern. Zum zweiten Mal bereits geht das Festivalito de Tango Argentino in Bad Ems  über die Bühne. Dabei kommen nicht nur die wahren Könner beim großen Ball am Samstagabend auf ihre Kosten. Anfänger können sich von renommierten Tanzlehrern in verschiedenen Workshops in die Kunst des wahrscheinlich erotischsten Tanz aller Zeiten einführen lassen. Und wer lieber nur zuschaut, kommt am Freitagabend zu Konzert und Lesung in den Marmorsaal. 

Mehr dazu lesen Sie in der Freitagsausgabe der Rhein-Lahn-Zeitung