Bad Ems

Hotel und Parkhaus wachsen schnell: So geht es weiter bei der Emser Therme

Während der Badebetrieb in der Emser Therme seit dem 2. November wegen der Corona-Einschränkungen im Rahmen des zweiten Lockdowns wieder ruht, brummt es an den beiden Baustellen der Therme umso mehr. Staunend beobachten die Bad Emser, wie das neue Hotel und das Parkhaus in der Viktoriaallee jeden Tag ein Stückchen wachsen.

Michaela Cetto Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net