Archivierter Artikel vom 08.07.2019, 16:33 Uhr
Plus
Hainau

Hochbehälter wird aufgerüstet: Aktivkohlefilter als Teil des Notfallkonzepts

Der Wasserhochbehälter Hainau wird in dieser Woche aufgerüstet: Er bekommt eine Aktivkohlefilteranlage. Die Anlage ist Teil eines Notfallkonzepts, das der Landesbetrieb Mobilität (LBM) Diez mit Blick auf die Umgehungsstraße Marienfels/Miehlen erstellt hat. Notwendig ist ein solches Konzept, weil ein Teil der Ortsumfahrung durch die Wasserschutzzone um die Römerquelle bei Marienfels führen wird – sie ist der größte Wasserlieferant in der Verbandsgemeinde (VG) Nastätten.

Von Cordula Sailer Lesezeit: 3 Minuten