Rhein-Lahn

Hilfe aus dem Dschungel der Möglichkeiten: Informationen für Unternehmen im Rhein-Lahn-Kreis

„Was können wir konkret tun?“ Das ist die entscheidende Frage, die sich Tanja Steeg aktuell stellt. Als Teil der Geschäftsführung der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Rhein-Lahn unterstützt die 44-Jährige WfG-Urgestein Wolf-Dieter Matern dabei, den Unternehmen im Kreis zur Seite zu stehen und sie zu fördern – und das ist in der aktuellen Lage besonders wichtig.

Markus Eschenauer Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net