Archivierter Artikel vom 16.07.2010, 10:27 Uhr
Nassau

Helm bewahrt Zehnjährigen vor Schlimmerem

Ein 10 Jahre alter Junge ist mit seinem Fahrrad am Donnerstagabend aus einer Hofeinfahrt direkt auf die Straße und gegen ein fahrendes Auto gefahren.

Nassau. Ein 10 Jahre alter Junge ist mit seinem Fahrrad am Donnerstagabend aus einer Hofeinfahrt direkt auf die Straße und gegen ein fahrendes Auto gefahren.

Der Junge aus Nassau wurde glücklicherweise nur leicht verletzt, als er mit seinem Fahrrad aus einer Hofeinfahrt in der Straße „Am Eimelsturm“ unvermittelt auf die Fahrbahn und einem vorbeifahrenden Auto in die Beifahrertür fuhr. Die nur geringfügigen Verletzungen sind nach Einschätzung der Polizei allein dem Umstand zu verdanken, dass das Kind einen Schutzhelm trug. An den beteiligten Fahrzeugen entstand Sachschaden.
.