Archivierter Artikel vom 26.01.2021, 06:00 Uhr
Plus
Rhein-Lahn

Heimarbeit in Corona-Zeiten: So gehen die Verwaltungen im Kreis mit Homeoffice um

Arbeitgeber stehen in der Pflicht: Zur Pandemiebekämpfung tritt die neue Homeoffice-Verordnung in Kraft, die dafür sorgen soll, dass mehr Arbeitnehmer zu Hause arbeiten, statt einander im Büro sowie auf dem Weg zum Arbeitsplatz in Bussen und Bahnen gefährlich nahezukommen. Doch wie halten es die Behörden mit dem Thema? Die RLZ hat beispielhaft bei der Kreisverwaltung und deren Pressesprecherin Saskia Daubach-Metz nachgefragt.

Lesezeit: 3 Minuten
+ 4179 weitere Artikel zum Thema