Archivierter Artikel vom 05.08.2010, 09:54 Uhr
Mittelrhein

Havarie: Schiffe kollidieren auf dem Rhein

Zwei Schiffe sind am frühen Donnerstagmorgen auf dem Rhein bei St. Goarshausen-Ehrenthal kollidiert.

Mittelrhein. Zwei Schiffe sind am frühen Donnerstagmorgen auf dem Rhein bei St. Goarshausen-Ehrenthal kollidiert.

Ein zu Tal fahrendes Tankmotorschiff rammte gegen 3.30 Uhr vermutlich infolge eines Ruderausfalls einen zu Berg fahrenden Schubverband. Das Tankmotorschiff war mit 1500 Tonnen Rohbenzin beladen. Durch die Havarie wurden beide Schiffe beschädigt.

Aufgrund der Manövrierunfähigkeit des Tankmotorschiffs und der Enge der Schifffahrtsstraße an dieser Stelle wurde die Schifffahrt von 3.45 Uhr bis 8.40 Uhr gesperrt.