Archivierter Artikel vom 12.10.2021, 06:00 Uhr
Plus
Kestert/Rhein-Lahn

Hangrutsch bei Kestert: Unterführung wird erweitert

Rund sieben Monate nach dem spektakulären Felssturz bei Kestert, bei dem die Bundesstraße 42 und die Bahnstrecke in Mitleidenschaft gezogen worden sind, konnten die Arbeiten zur Hangsicherung weitestgehend abgeschlossen werden. Dies teilt die Bahn auf Nachfrage unserer Zeitung mit. Der Felssturz war auch gestern Abend Thema im Gemeinderat von Kestert.

Von Matthias Kolk Lesezeit: 3 Minuten
+ 28 weitere Artikel zum Thema