Archivierter Artikel vom 05.11.2020, 06:03 Uhr
Plus
Lahnstein

Gutachten nach Bahnunfall in Lahnstein: 90.000 Liter Diesel sind im Erdreich

Rund zwei Monate nach der Entgleisung eines Güterzugs in Lahnstein und dem Auslaufen von großen Mengen Diesel ist ein erster Brunnen zur Bodensanierung gebohrt worden. Weitere sollen folgen, wie ein Sprecher der Deutschen Bahn mitteilte. So solle festgestellt werden, ob Diesel bis zum Grundwasser hinab sickere – und der Kraftstoff von dort gegebenenfalls abgepumpt werden.

Von Tobias Lui Lesezeit: 2 Minuten
+ 35 weitere Artikel zum Thema