Archivierter Artikel vom 16.06.2021, 16:58 Uhr
Plus
Kaub/Mittelrhein

Großaufgebot an Rettungskräften in Kaub im Einsatz: Motorbrand auf „MS Inspire“ endet glimpflich

Ein Szenario, das alle alarmierten Einsatzkräfte Schlimmes befürchten lässt. „Schiffsbrand bei Kaub auf dem Rhein“ lautete die Einsatzmeldung, die am Mittwoch um 9.57 Uhr bei den Feuerwehren am Rhein einging. Bei einem Passagierschiff, das sich kurz vor Kaub auf Bergfahrt auf dem Rhein befand, war in einem Maschinenraum ein Feuer ausgebrochen. Das konnte teilweise bereits von Mitgliedern der Besatzung eingedämmt werden. Dabei erlitten drei Personen Rauchgasvergiftungen, auch ein Passagier erlitt offenbar aufgrund der an Bord herrschenden Aufregung einen Schwächeanfall und musste notärztlich behandelt werden. Das Unglück an Bord der „MS Inspire“ verlief letztlich glimpflich.

Von Karin Kring Lesezeit: 3 Minuten