Plus
Vichy/Bad Ems

„Great Spas of Europe“: Vichy – Königin der Kurbäder mag's auch kleinkariert

Es gibt hierzulande wohl kaum eine Frau, die ihre Finger noch nicht in einen Tiegel der Marke Vichy getaucht hat. L‘Oreal hat das Wasser jener französischen Heilquellen in seinen Pflegeprodukten und damit den Namen der Kurstadt in die Welt getragen, doch die berühmte Kosmetikserie ist nicht der Grund, warum Vichy gemeinsam mit zehn anderen berühmten Badeorten des 19. Jahrhunderts, darunter auch Bad Ems, bei der Unesco vorstellig geworden ist, um als eines der „Great Spas of Europe“ zum Welterbe ernannt zu werden. Vichy am Ufer des Flusses Allier gilt als „Königin der Kurstädte“ und hat in erheblichem Maße zur Entwicklung der europäischen Kurtradition beigetragen.

Von Michaela Cetto Lesezeit: 5 Minuten
+ 3 weitere Artikel zum Thema