Plus
Kestert

Geologe erklärt: Felsstürze im Mittelrheintal jederzeit möglich

Große helle Staubwolken steigen vor dunklem Schiefergestein auf, an Seilen gesicherte Spezialisten in teils orangefarbener Kleidung und mit Helmen arbeiten zwischen riesigen Gesteinsbrocken, tonnenschwere Bagger sind am Fuß des Steilhangs auszumachen.

Von Karin Kring Lesezeit: 2 Minuten
+ 24 weitere Artikel zum Thema