Archivierter Artikel vom 31.10.2014, 11:15 Uhr
Lahnstein

Frontalzusammenstoß auf B 42: Vier Verletzte bei Lahnstein

Bei einem Frontalzusammenstoß auf der B 42 bei Lahnstein sind am Freitagmorgen vier Menschen verletzt worden, davon zwei schwer.

Schwerer Verkehrsunfall am Freitagmorgen auf der B42 bei Lahnstein: Die Bundesstraße war fast zwei Stunden lang gesperrt.
Schwerer Verkehrsunfall am Freitagmorgen auf der B42 bei Lahnstein: Die Bundesstraße war fast zwei Stunden lang gesperrt.
Foto: Polizei

Gegen 7 Uhr war ein Opel auf der Bundesstraße aus Koblenz kommend in Richtung Braubauch unterwegs hinter der Abfahrt Lahnstein Mitte auf die Gegenfahrbahn geraten. Dort stieß der Wagen gleich mit zwei entgegenkommenden Autos zusammen.

Insgesamt vier Fahrzeuginsassen verletzt, zwei davon schwer, aber glücklicherweise niemand lebensgefährlich. Alle drei an dem Unfall beteiligten PKW wurden dabei total beschädigt und mussten abgeschleppt werden.

Zur Bergung und zur anhschließenden Reinigung der Fahrbahn musste die B 42 bis 8.50 Uhr in beide Richtungen gesperrt werden. Im Einsatz war auch die Feuerwehr Lahnstein.