Archivierter Artikel vom 18.01.2012, 16:01 Uhr
Plus
Loreley/Braubach

Freie Wähler am Mittelrhein fühlen sich diskriminiert

Die Freien Wähler zwischen Kaub und Braubach fühlen sich im Vorfeld der Wahlen zum Rat der neuen Verbandsgemeinde am 3. Juni benachteiligt. Sie müssen 100 Unterschriften von Unterstützern vorlegen, um zugelassen zu werden. Für die Parteien gilt das nicht.