Archivierter Artikel vom 13.01.2013, 14:21 Uhr
Bad Ems

Frau stürzt in Bad Ems in die Lahn

Über eine Frau, die im Bereich der Bäderleibrücke in Bad Ems in die Lahn gesprungen sei, ist die Polizei am späten Samstagabend von einem Anrufer informiert worden.

Am genannten Ort trafen die Beamten die Frau bereits wieder am Ufer stehend an. Offensichtlich hatte sie sich infolge gesundheitlicher Probleme über das Geländer gelehnt und war dabei in die Lahn gestürzt.

Zwei Passanten hatten die Situation vom gegenüberliegenden Lahnufer beobachtet, eilten ihr zur Hilfe und konnten die Frau zunächst am Lahnufer sichern.

Anschließend zogen sie die Frau mit einer Leine ans Ufer. Die Frau wurde anschließend durch das Deutsche Rote Kreuz behandelt.