Lahnstein

Frau mit Messer attackiert – Mann droht Strafverfahren: Ehestreit sorgt für größeren Polizeieinsatz in Lahnstein

Eine 47-jährige Frau ist am Dienstagnachmittag in Lahnstein von ihrem acht Jahre älteren Ehemann mit einem Messer attackiert und leicht verletzt worden. Das hat die Polizei am Abend mitgeteilt.

Polizist mit Handschellen
Foto: dpa

Zuvor war der Notruf aus der Braubacher Straße über die Rettungsleitstelle Montabaur eingegangen. Vor diesem Hintergrund forderten die Lahnsteiner Polizisten Unterstützungskräfte aus Koblenz an und sperrten den Tatort für die Dauer des Einsatzes großräumig ab.

Es stellte sich heraus, dass der 55-Jährige im Rahmen von Streitigkeiten seine 47-jährige Ehefrau mit einem Messer angegriffen hatte. Der Mann konnte in der Nähe des Tatorts aufgespürt und festgenommen werden. Aufgrund seiner Alkoholisierung wurde ihm in der Polizeidienststelle eine Blutprobe entnommen, bevor er die Nacht im Gewahrsam verbringen musste. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung.

Die Frau wurde laut Polizei mit oberflächlichen Verletzungen in ein Koblenzer Krankenhaus eingeliefert.