Archivierter Artikel vom 13.04.2022, 10:29 Uhr
Plus
Lorch/Mittelrhein

Flaschenhals wird zum Bottleneck: Neuer Gin mit reichlich Heimatbezug

So authentisch, wie die Produktionsstätte im alten Flaschenhals-Territorium liegt, stammt ein wichtiger Rohstoff aus dem Freistaat: Wasser aus einem Kauber Schieferstollen beim Weingut Hillesheim ist ein ganz wichtiger Rohstoff für den Gin, der neuerdings in Lorch gebrannt wird.

Von Thorsten Stötzer Lesezeit: 2 Minuten