Archivierter Artikel vom 26.11.2017, 20:11 Uhr
Plus
Nassau

Finanzierung bis zum ersten Abitur ist gesichert

Im Jahr 2023 soll der erste Jahrgang des Nassauer Leifheit-Campus sein Abitur ablegen. Damit das Gymnasium in privater Trägerschaft das Schulzentrum und die dazugehörige Sporthalle kaufen und die Räumlichkeiten des Schulgebäudes nach und nach renovieren und zeitgemäß für den Schulbetrieb ausstatten kann, ist viel Geld notwendig. Die G. und I. Leifheit-Stiftung hat nun die Finanzierung bis zum ersten Abitur am Leifheit-Campus zugesichert – teils als Zuschuss, teils als Darlehen. Dabei geht es um eine knapp zweistellige Millionensumme. „Es ist außergewöhnlich, was wir hier investieren“, sagt Dr. Josef Peter Mertes, stellvertretender Vorsitzender der G. und I. Leifheit-Stiftung.

Von Carlo Rosenkranz Lesezeit: 3 Minuten