Plus
Kestert

Felssturz Kestert: Schnelle Lösung nicht in Sicht

Die Deutsche Bahn wird die Zufahrt wieder herstellen oder die Bahn will die Zufahrt wieder herstellen. Diese kleinen Verben könnten einen entscheidenden Unterschied bedeuten: Eine Zusage oder eine bloße Absichtserklärung. Die nach dem Felssturz verschüttete Zufahrt zu den Obstwiesen und Gartenflächen ist das Thema, das die Kesterter Bürger ebenso beschäftigt wie Ortschef Uwe Schwarz, VG-Bürgermeister Mike Weiland und Landrat Frank Puchtler. Denn die Unterführung soll geschlossen bleiben, das Gelände ist mit Fahrzeugen nicht mehr erreichbar. Eine zweite Unterführung weiter südlich ist zu schmal und nur für Fußgänger ausgelegt. Beim jüngsten Baustellentermin diskutierten zum Teil sehr aufgebrachte Bürger mit den Verantwortlichen der Bahn.

Von Karin Kring Lesezeit: 4 Minuten
+ 26 weitere Artikel zum Thema