Archivierter Artikel vom 02.07.2016, 17:00 Uhr
Braubach

Entwarnung in Braubach: Trinkwasser muss nicht mehr abgekocht werden

Die Verbandsgemeindewerke konnten am Samstagnachmittag Entwarnung für die Stadt Braubach geben. Das Trinkwasser muss nicht mehr abgekocht werden.

Entwarnung in Braubach: Trinkwasser muss nicht mehr abgekocht werden
Foto: dpa

Am Mittwochnachmittag hatten die VG-Werke wegen einer mikrobiellen Verunreinigung die Stadtbevölkerung gewarnt, das Trinkwasser vor dem Verzehr zwei Minuten abzukochen. Außerdem wurde innerhalb der zulässigen Grenzwerte Chlor zur Desinfektion hinzugefügt.

Seitdem wurde die Entwicklung der Wasserqualität beobachtet. Schließlich konnte am Samstag die Warnung in Absprache mit dem Gesundheitsamt wieder aufgehoben werden. aj