Rhein-Lahn-Kreis

Entscheidung gefallen: Alle Sitzungen des Kreises werden bis Ostern abgesagt

In Anbetracht der Tatsache, dass die Fallzahlen von Infektionen mit dem Coronavirus täglich steigen, wurde entschieden, alle Sitzungen der Kreisgremien, Kreistag, sämtliche Ausschüsse und Beiräte bis Ostern abzusagen. Das teilt die Kreisveraltung am Montamorgen mit.

Die Kreisverwaltung in Bad Ems.
Die Kreisverwaltung in Bad Ems.
Foto: Markus Eschenauer

Des Weiteren werden sämtliche Schuleingangsuntersuchungen, die amtsärztlichen Sprechtage und die Infektionsschutzbelehrungen bis Ostern abgesagt. In der Kreisverwaltung, Insel Silberau 1, Bad Ems, sowie den Zulassungsstellen, Wilhelmstraße 42a, Diez, und Pestalozzistraße 2, Nastätten, wird es nur noch Kundenkontakt nach vorheriger Terminvereinbarung geben.

Auf nicht notwenige Begleitpersonen sollte dabei verzichtet werden. Die Kontakte zur Terminvereinbarung finden sich auf der Internetseite der Kreisverwaltung unter www.rhein-lahn-kreis.de oder über die Information im Kreishaus unter Telefon 02603/9720. Darüber hinaus werden der Kleinanlieferbereich des Abfallwirtschaftszentrums in Singhofen sowie der Ukea in Dachsenhausen für Privatanlieferungen bis Ostern geschlossen. Die Kreisverwaltung bittet um Verständnis.