Plus
Kamp-Bornhofen

Engagement für Menschen ist herausragend: Helma Kutzner mit Ehrenmedaille ausgezeichnet

Da denkt man an nichts Böses – und dann so was. Nein, Scherz beiseite: Natürlich war es das glatte Gegenteil von „böse“, was Helma Kutzner am frühen Samstagabend im Kamp-Bornhofener Welterbebad erwartete. Aber: Der in der Ankündigung zur Sommertour der Verbandsgemeinde Loreley aufgeführte Programmpunkt „Tour-Abschluss im Welterbebad mit Scheckübergabe an die Elterninitiative krebskranker Kinder Koblenz“ war zwar nicht irreführend, sagte aber nur die halbe Wahrheit. Denn was Helma Kutzner, die sich seit drei Jahrzehnten als überaus rührige Vorsitzende der Elterninitiative engagiert, noch nicht wusste, als sie mit dem Fahrrad in Richtung Freibad einbog: Hier, zwischen Schwimmbecken und Liegewiese, stand ihr eine besondere Ehrung bevor.

Von Ulrike Bletzer Lesezeit: 3 Minuten