Archivierter Artikel vom 01.05.2022, 17:14 Uhr
Plus
Lahnstein

Eine Geschichte über Fanatismus und Gerechtigkeit: Kohlhaas feiert Premiere an Städtischer Bühne Lahnstein

Düster, beklemmend und an vielen Stellen von geradezu dämonischer Schicksalshaftigkeit – wer bei der Premiere der Bühnenfassung von Heinrich von Kleists Novelle „Michael Kohlhaas“ am Lahnsteiner Theater auf leicht konsumierbare Unterhaltung gehofft hatte, ging leer aus. Dafür erlebte er einen Abend, der zur Auseinandersetzung mit Kernfragen der menschlichen Existenz animierte.

Von Ulrike Bletzer Lesezeit: 4 Minuten