Archivierter Artikel vom 24.10.2013, 11:12 Uhr
Plus
Welterod

Ein Hilfsprojekt lässt Freundschaften entstehen

„Curcubeu“ – Regenbogen heißt das Projekt, das Heinz Riedl aus eigener Initiative im rumänischen Cris ins Leben gerufen hatte, als er 2001 zum ersten Mal dort war. „Ich mag den Begriff Elend nicht, weil er doch sehr negativ ist, aber das Wort traf die Hilfsbedürftigkeit der Menschen in diesem 600-Seelen-Dorf, besonders der Kinder und Jugendlichen, auf den Punkt“.

Lesezeit: 2 Minuten