Archivierter Artikel vom 17.03.2017, 17:00 Uhr
Plus
Lahnstein

Ehemaliges Rathaus ist an Investor verkauft

Aus dem ehemaligen Niederlahnsteiner Rathaus wird ein Hotel: Am Donnerstag stimmten 15 Ratsmitglieder in öffentlicher Sitzung grundsätzlich für den Verkauf des Gebäudes in der Johannesstraße, zwölf Räte enthielten sich. Im anschließenden, nicht öffentlichen Teil, wurden Nägel mit Köpfen gemacht: Der Rat stimmte dem konkreten Kaufangebot eines Lahnsteiner Gastronomen-Ehepaares zu. Der Kaufpreis liegt laut Oberbürgermeister (OB) über dem in einem Gutachten ermittelten Wert für das denkmalgeschützte Gebäude. Die Käufer sind bereits seit Sommer 2016 Besitzer des „Historischen Wirtshauses an der Lahn“ und möchten das ehemalige Rathaus zu einem Hotel mit hochwertigen Gästezimmern ausbauen. Die Fassade soll dabei unberührt bleiben und verschönert werden.

Von Tobias Lui Lesezeit: 4 Minuten