Archivierter Artikel vom 02.03.2012, 17:56 Uhr
Plus
Limburg/Villmar

Dreifacher Babymord: Staatsanwalt fordert lebenslange Haftstrafe

Wegen Mordes an drei Babys hat die Staatsanwaltschaft am Freitag vor dem Limburger Schwurgericht gegen eine 33-jährige Frau aus Villmar eine lebenslange Freiheitsstrafe beantragt. Zudem solle das Gericht die besondere Schwere der Schuld feststellen. Die Angeklagte habe ihre 2004, 2006 und 2009 geborenen Babys erstickt, indem sie ihnen jeweils ein Spucktuch bis zum Anschlag in den Mund gestopft und ihnen die Nase zugedrückt habe.

Lesezeit: 2 Minuten
+ 5 weitere Artikel zum Thema