Archivierter Artikel vom 11.12.2019, 19:15 Uhr
VG Loreley

Doch keine Erhöhung: Streit um VG-Umlage bestimmt Haushaltsdebatte

Es gibt viel zu tun in der Verbandsgemeinde Loreley: Der zweite Bauabschnitt des Loreley-Plateaus, die Sanierung des Verwaltungsgebäudes St. Goarshausen, die neue Heizung für den Komplex Marksburgschule Braubach, das neue Feuerwehrgerätehaus St. Goarshausen. All dies kostet – auch wenn reichlich Fördermittel fließen – eine Menge Geld. Um mehr Einnahmen für all diese Aufgaben zu generieren, hatte die Verwaltung geplant, die VG-Umlage im kommenden Jahr für die Gemeinden von 43,5 auf 45,5 Prozent zu erhöhen.

Karin Kring Lesezeit: 5 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net