Archivierter Artikel vom 26.04.2021, 19:02 Uhr
Rhein-Lahn

Die Corona-Lage im Rhein-Lahn-Kreis: Sechs neue Fälle – 96. Todesopfer

Sechs neue Corona-Fälle hat die Kreisverwaltung am Montag vermeldet. Die Zahl der aktuell Infizierten im Rhein-Lahn-Kreis liegt demnach bei 376 Fällen (267 Mutationen).

Foto: dpa/Symbolfoto

Die neu Infizierten stammen aus der Verbandsgemeinde (VG) Diez (4), VG Loreley (1) und der VG Nastätten (1). Es hat einen weiteren Todesfall gegeben, eine 80-jährige Lahnsteinerin mit Vorerkrankungen ist verstorben. Die Zahl der Menschen, die mit dem Virus gestorben sind, hat sich damit auf 96 erhöht, teilt die Kreisverwaltung weiter mit. Der Inzidenzwert (Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner in sieben Tagen) für den Rhein-Lahn-Kreis beträgt 134,1.