Archivierter Artikel vom 31.05.2021, 18:47 Uhr
Rhein-Lahn

Die Corona-Lage im Rhein-Lahn-Kreis: Knapp 52.000 Menschen sind geimpft

Die Zahl der Infizierten im Rhein-Lahn-Kreis liegt bei 109 Fällen. Davon sind 82 Mutationen. Das teilt die Verwaltung mit.

Foto: dpa/Symbolfoto

Die drei neuen Fälle stammen aus der Stadt Lahnstein. Der Sieben-Tage-Inzidenzwert beträgt laut Robert-Koch-Institut für den Kreis 19,6. Die aktuell Infizierten verteilen sich auf folgende Gebiete: Aar-Einrich (28), Bad Ems-Nassau (18), Diez (21), Lahnstein (24), Loreley (5) und Nastätten (13). Inzwischen sind 51.798 Menschen geimpft, davon 19.724 durch Hausarztpraxen.