Rhein-Lahn

Die Corona-Lage im Rhein-Lahn-Kreis: Inzidenzwert liegt aktuell bei 82,6

Die Zahl der aktuell Infizierten im Rhein-Lahn-Kreis liegt bei 295 Fällen. Davon sind 194 Mutationen. Das teilt die Verwaltung mit.

Foto: dpa/Symbolfoto

Die neuen Fälle stammen aus der Verbandsgemeinde (VG) Aar-Einrich (3), VG Bad Ems-Nassau (4), VG Diez (8), VG Loreley (4), VG Nastätten (1) und der Stadt Lahnstein (3). Der Inzidenzwert des Landes für den Rhein-Lahn-Kreis der vergangenen sieben Tage beträgt 82,6. Damit ist der Rhein-Lahn-Kreis in der Gefahrenstufe Rot.

Die aktuell Infizierten verteilen sich auf folgende Gebiete: Aar-Einrich 47, Bad Ems-Nassau 73, Diez 88, Lahnstein 32, Loreley 29 und Nastätten 26. Seit Corona-Beginn sind im Rhein-Lahn-Kreis 3223 Gesamtinfizierte, 507 Gesamtmutationen, 92 Verstorbene, 2836 Genesene, 29.641 getestete Personen und 17.731 geimpfte Personen zu verzeichnen.