Archivierter Artikel vom 17.02.2022, 07:40 Uhr
Rhein-Lahn

Die Corona-Lage im Rhein-Lahn-Kreis: Die Inzidenz sinkt

Die Zahl der Corona-Fälle liegt mit am Mittwoch gemeldeten 4821 zwar um 211 höher als am Vortag (4610), die Sieben-Tage-Inzidenz ist aber von 1265,3 auf 1173,2 zurückgegangen. Das teilt die Kreisverwaltung mit.

Foto: dpa/Symbolfoto

Die 236 neuen Infektionen stammen aus der Verbandsgemeinde (VG) Aar-Einrich (54), VG Bad Ems-Nassau (59), VG Diez (40), VG Loreley (21), VG Nastätten (36) und der Stadt Lahnstein (26). Die meisten Fälle verzeichnet Bad Ems-Nassau (1120), die wenigsten die VG Loreley (454).