Rhein-Lahn

Die Corona-Lage im Rhein-Lahn-Kreis: Die Inzidenz liegt bei 164,8

Die Zahl der aktuell mit dem Coronavirus Infizierten im Rhein-Lahn-Kreis liegt nach Angaben der Kreisverwaltung vom Montag bei 439 Fällen. Die Inzidenz für den Rhein-Lahn-Kreis beträgt 164,8 und beschreibt die Zahl der Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner in sieben Tagen.

Foto: dpa/Symbolfoto

Die neuen Fälle stammen aus der Verbandsgemeinde (VG) Aar-Einrich (6), der VG Bad Ems-Nassau (10), der VG Diez (3), der VG Loreley (4), der VG Nastätten (3) und der Stadt Lahnstein (6). Die aktuell Infizierten verteilen sich auf folgende Gebiete: Aar-Einrich (67), Bad Ems-Nassau (117), Diez (77), Lahnstein (91), Loreley (47) und Nastätten (40). Seit Corona-Beginn sind demnach im Rhein-Lahn-Kreis zu verzeichnen: 6777 Gesamtinfizierte, 107 Verstorbene und 6231 Genesene.

Archivierter Artikel vom 04.01.2022, 11:22 Uhr